[Veranstaltungshinweis] Plenum am 14.11.2018

Eine kurze Ankündigung: Am 14.11. (Mittwoch) findet ab 19 Uhr ein Plenum in unseren Räumen in der Liebknechtstraße 8 statt.

Wer schon vorab etwas auf die Tagesordnungsliste setzen möchte, kann das gerne im Pad tun oder seinen Punkt zum Plenum anbringen.

Noch ein Hinweis am Rande für evtl. später ankommende Besucher: Aufgrund der Wünsche umliegender Anwohner kann es vorkommen, dass das Tor der Hofeinfahrt geschlossen ist. Im Idealfall ist es nur zugezogen und kann geöffnet werden. Ansonsten meldet euch bitte per Anruf unter +49 361 792 9903, dann kommt jemand raus.

Erweiterung der Räume in der Liebknechtstraße

Anfang Oktober bekamen wir von unserem Vermieter in der Liebknechtstraße das Angebot, einen zusätzlichen Raum in der gleichen Etage mieten zu können, sofern wir Bedarf haben. Wir hatten das dann mal im Vorstand diskutiert, auch was die Finanzierung angeht, und haben es dann mal in die große Runde der Vereinsmitglieder gestreut.

Die Rückmeldungen dazu waren durchweg positiv und so konnten wir nun heute den neuen Mietvertrag unterschreiben und den Bytespeicher um einen dritten Raum erweitern. 🙂 Der neue Raum ist etwas größer als unser bisheriger „Konferenzraum“ und soll uns die Möglichkeit bieten, darin einen richtigen Konferenzraum einzurichten, in dem zukünftig hoffentlich viele Schulungen, Präsentationen und Gruppenarbeiten möglich sind. Mit dem Anspruch, ihn auch als Schulungsraum immer auf Abruf bereit zu halten, ausgestattet mit Beamer (fehlt noch) und hoffentlich auch einem funktionierenden Streaming-System, welches eine Videoaufzeichnung erlaubt (fehlt ebenfalls noch). Außerdem soll durch den etwas größeren Raum auch mehr Platz für mehr Teilnehmer vorhanden sein, denn im bisherigen Konferenzraum wurde es bei manchen Veranstaltungen doch sehr eng. Diskutiert wurden auch Optionen, den neuen Raum anstelle eines bisherigen Raumes zu nehmen, aber die Mehrheit war dafür, den neuen Raum zusätzlich zu mieten.

Der gemütliche „Hack- und Wohnzimmercharakter“ soll im bisherigen Raum beibehalten werden. Wir haben dazu dennoch einige Tische und Sofas getauscht, sodass es jetzt zwar anders, aber dennoch vertraut aussieht. Die Bezeichnung der Räume könnte jetzt also lauten: Hackspace, Werkstatt und Konferenzraum.

Die Finanzierung der Miete läuft vorläufig über die bisherigen Rücklagen aus Mitgliedsbeiträgen, wobei wir natürlich mit den neuen Möglichkeiten darauf hoffen, neue Mitglieder gewinnen zu können, um die Investition wieder gegenfinanzieren zu können.

Kommenden Mittwoch, den 31. Oktober, wollen wir abends nicht nur die Einweihung des neuen Konferenzraumes, sondern auch das 5-jährige Bestehen des Bytespeichers feiern. Dazu ist jeder recht herzlich eingeladen.

Und hier noch ein paar Fotos aus den letzten Tagen. Denn die ersten Umbauarbeiten fanden (natürlich mit Erlaubnis des Vermieters 😉 ) schon statt. 🙂 Schaut gerne mal vorbei und seht es euch selbst an!

 

  

 

Calliope Programmiernachmittag am 6. Oktober

Oktober bedeutet seit vielen Jahren auch #CodeWeek – Die EU Code Week ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll. In diesem Jahr findet sie vom 6. bis 21. Oktober statt.

Wir möchten uns mit der Initiative Kids@Digital in diesem Jahr auch beteiligen und die Nachfrage nach weiteren Workshops mit kleinen Veranstaltungen erfüllen. Als ein erstes Angebot soll am 6. Oktober im Bytespeicher ein Calliope Mini Workshop für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren stattfinden. Die Plätze im Bytespeicher sind begrenzt, wir können aber 8 Plätze und ausreichend Material anbieten.

Mit dem Microcontroller „Calliope Mini“ können die Grundlagen der Programmierung auf einfache und spielerische Weise für Kinder vermittelt und ausprobiert werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei, der Beginn ist 14 Uhr. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Eltern dürfen gern zuschauen. Die Anmeldung ist über die Plattform Eventbrite möglich. Falls nicht gewünscht, nehmen wir auch Anmeldungen über das Kontaktformular entgegen.

 

Protokoll zur 1. MV 2018 online

Das Protokoll zur 1. MV 2018 liegt nun im Wiki.

Nach dem Bericht des Vorstands wurde der alte Vorstand entlassen und ein neuer gewählt. Es wurden Stephan, Stefan und Bernd. Das macht es uns etwas einfacher, denn dadurch müssen wir das Impressum auf den ganzen Seiten nicht anpassen. 😉

Außerdem gab es einige Änderungsanträge zur Geschäftsordnung und Satzung des Vereins. Zum einen wurde die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung von 33 % auf 25 % reduziert (trotz mehr Mitgliedern steigt leider nicht die Zahl der Anwesenden) und zusätzlich wurde die Möglichkeit geschaffen, dass ein Mitglied seine Stimme auf ein anderes Mitglied übertragen kann, so dass auch Stimmen gewertet werden können, wenn die Person keine Möglichkeit hat, anwesend zu sein.

Im Wiki könnt ihr euch jeweils die Änderungen der Satzung sowie die Änderungen der GO anzeigen lassen.

Solltet ihr Fragen haben, meldet euch einfach bei uns.

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder

Unser Verein bietet bereits Vorträge zu Elektronik, CAD und 3D-Druck und  Workshops zur Leiterplattenherstellung an. Veranstaltungen und Workshops für Softwareprojekte waren immer etwas schwieriger durchzuführen.

Kids@Digital-Logo

In diesem Jahr haben sich Mitglieder und Unterstützer des Bytespeichers dazu entschlossen, die Initiative Kids@Digital zu gründen, um den Aufbau von Programmierangeboten für Kinder in Erfurt aktiv zu unterstützen. Dazu haben wir am 26. Mai bereits die Veranstaltung „Devoxx4Kids Thüringen #2“ im Krämerloft mitorganisiert.

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder weiterlesen

Hackspace Erfurt