Veranstaltungshinweis: FH Erfurt, „Informationelle Selbstbestimmung“

Am Mittwoch, 26. November 2014, findet ab 16:00 Uhr im Audimax der Fachhochschule Erfurt (Altonaer Str. 25, Lage bei osm.org) die öffentliche Veranstaltung Informationelle Selbstbestimmung – ein ausblutendes Grundrecht? ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Gast ist der Thüringer Landesbeauftragte für Datenschutz, Herr Dr. Lutz Hasse.

Einleitung von der FH-Seite:

Datenschutz steht für die Vorstellung, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst entscheiden darf, welche privaten und persönlichen Infos von ihm zugänglich gemacht werden dürfen. Ist das noch zeitgemäß oder hat sich diese Idee des Datenschutzes in der zunehmend computerisierten und vernetzten Informationsgesellschaft endgültig erledigt?

Bernd

Hobbyblogger bei Bernds Rappelkiste
Macht beruflich was mit Wasser und Beton. Malt manchmal in OpenStreetMap herum. Geht bevorzugt bei schönem Wetter Dosen suchen.

Ein Gedanke zu „Veranstaltungshinweis: FH Erfurt, „Informationelle Selbstbestimmung““

  1. War gestern, am Mi. 26.11. 16Uhr jemand i.d. FH Erfurt im Audimax beim Dr. Hasse? Hatte leider keine Möglichkeit an der Veranstaltung teilzunehmen, würde aber gern wissen, was es da zu hören gab. Wurde noch etwas diskutiert? War jemand aus der „Öffentlichkeit“ im Auditorium? (Bspw. MdLs etc.?) Gab es Hinweise zur Arbeit des TLfDI i.d. neuen Legislaturperiode?

    Wäre auch am Meinungsaustausch zum Thema interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .