now we have a coffee machine ho-ho-ho

IMG_3800Als ich vor gut 8 Wochen den Anruf bekam, ich hab da eine Kaffeemaschine welche nicht mehr richtig funktioniert, dachte ich erst einmal oh weh ob ich die reparieren soll. Aber nachdem ich dann erfuhr, dass schon eine Neue im Haushalt war, blickte ich freudig auf, wusste allerdings noch nicht, was der eigentliche Grund war warum diese nun nicht mehr funktionieren sollte. Leider stellte sich heraus, dass der eigentlich Grund leider doch nicht so ganz banal war. Kurzerhand brachte ich diese dann zu einer professionellen Firma und lies mir ein Kostenangebot erstellen. Allerdings waren 260.- Euro weit über dem Zeitwert. Zum Glück haben wir technik-afine Vereinsmitglieder welche sich der Herausforderung stellen Unbekanntes zu zerlegen. 🙂 3 Stunden später und mit etwas Draht und Silikonschlauch haben wir wieder einmal gezeigt, dass keine Unsummen nötig sind die Lebensdauer von Elektrogeräten zu verlängern. Ein Hoch auf die Nachhaltigkeit und Silikon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.