3D Drucker Workshop im Makerspace (Teil 6 + 7)

Damit es nicht langweilig wird, heute mal die Informationen zum 5. und 6. Workshop 3D-Druckerbau in einem Dokument. Und es liegt nicht daran, dass etwa nichts passiert wäre. Im Gegenteil: Ein Drucker ist „abgebrannt“, eine „Ohren-OP“ wurde durchgeführt und die Verzögerung bei einigen Teilnehmern wegen zu kurzer Rahmenteile wurde aufgeholt.

Aber der Reihe nach. Dank Steves schneller Nachbestellung der Rahmenprofile konnten inzwischen alle Druckerrahmen in korrekter Größe montiert werden. Motoren, Führungsstangen mit Sinterbronze-Gleitlager (Ölgetränkt, wartungsfrei, selbstschmierend), Gewindestangen, Zahnräder, Zahnriemen, Kabelkanäle inkl. Verkabelungen wurden geschraubt, geklebt und gelötet. Und Gafu hat wieder für alle die schwierigen Feinmechanikerarbeiten am Halte- und Führungswinkel aus massivem Aluminium für das Druckbett übernommen. Alle sind glücklich und zufrieden – außer Gafus Nachbar, der musste den Bohrlärm ertragen.

Zwischendurch wollte Steve seinen Mendel90-Drucker mal wieder „anwerfen“. Leider hatte ein Temperatursensor etwas dagegen und der Extruder wurde auf über 400 Grad Celsius aufgeheizt. Kunststoff und 400 Grad passen nicht gut zusammen. Jetzt ist der Extruder dahin und allen Teilnehmern wurde live präsentiert, was Heizdecke und 3D-Drucker gemeinsam haben. Nicht alleine lassen oder gar einschlafen. Spenden für die Unkosten der praktischen Vorführung an Steve sind gerne gesehen.

Der Makerspace Erfurt hat während Workshop-Abend Nummer Fünf seinen Beitrag zur Kostensenkung im deutschen Gesundheitssystem geleistet. Ein Konzertbesucher hatte seinen Gehörschutz abgerissen und dieser steckte nun fest im Gehörgang. Der freie Blick durch die Fenster auf die werkelnden Macher motivierte ihn um Hilfe zu bitten. Für alle Beteiligten war die Operation mit Pinzette und Spitzzange viel aufregender als der Besuch beim Kassenärztlichen Notdienst. Darüber hinaus schmerzfrei, kostenlos und ganz ohne Blutvergießen und Nebenwirkungen.

Der letzte Abschnitt für heute ist exklusiv Heike und ihrer Backkunst gewidmet. Herzlichen Dank, es hat prima geschmeckt. Wir schlagen eine Listung bei Lieferando vor. Oder doch lieber exklusiv für uns. ,-)

Wir treffen uns wieder am Freitag, 23.09.2016 im Makerspace Erfurt, 19:00 Uhr, Webergasse 25.

Text: Stefan H.; Bilder: Chaos

Ronnie Soak

Ronnie Soak

Hat viel zu wenig Zeit für 3D Druck, Python- und C++ Programmierung, Openstreetmap und amateurhaftes Elektronikgefrickel.
Ist dafür jetzt nach erfolgreichem fork ein Elternprozess.
Ronnie Soak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.