Bytespeicher Notizen Kalenderwoche 35

Hallo Welt! In den Bytespeicher Notizen veröffentlichen wir regelmäßig Themen, die uns auf Treffen und in den verschiedenen Kommunikationskanälen in den zurückliegenden Wochen beschäftigt haben (Schlagworte und Links). Und hier ist die aktuelle Ausgabe, gültig für die 35. Kalenderwoche des Jahres 2016.

Die letzte Woche stand im Zeichen hitziger Diskussionen um das Makerspacekonzept und einen möglichen Umzug des Bytespeichers.
Bitte informiert euch in Wiki/Mail/Blog und bildet euch eine Meinung bis zur nächsten Mitgliederversammlung.
(Beitragsbild: Blick in die Büßleber Gasse)

[Veranstaltungen der vergangenen Woche]

  • Aufräumtag 2016-08-30
  • Vorstandstreffen mit Vorstellung Krämerloft/Künstlerwerkstätten
  • 3D Drucker Workshop (im Makerspace)

[Veranstaltungen der kommenden Woche]

  • Bytespeicher am Mittwoch + Feifunktreffen + eventuell LoRaWAN Vortrag
  • 3D Drucker Workshop (im Makerspace) (Fr)
  • Besichtigung Krämerloft (Sa)
  • Repair Cafe (Sa)

[BLOG]

[WIKI]

[REDMINE]

[MAILINGLISTE]

[GITHUB]

IRC

  • Christoph hat Kontakt zu einer Firma, die über uns gerne eine LoRaWAN Station betreiben möchte und deshalb Training und Geräte sponsoren könnte

[HANGOUTS]

  • Am Wochenende war die MRMCD Konferenz
    https://2016.mrmcd.net
  • Man hatte uns die Fenster des Bytespeichers verklebt. Unangenehm bei der Hitze. 2090969188689558521-account_id=2
  • Allgemeines Interesse an einem LoRaWAN Vortrag von Christoph…
  • … der beim Themenhacking recht erfolgreich war (www.startupnight.de)
  • Die Werkstatt ist leicht umgeräumt und ordentlich aufgeräumt worden1488991681267413615-account_id=1

[TWITTER]

In eigener Sache: Wer Input für die Notizen hat, kann diese jederzeit in das Pad https://pad.technikkultur-erfurt.de/p/newsletter_input kippen. Es wird jeweils sonntäglich geleert und ggfs. hier verwendet.

Hangouts ist ein quasi-privater Chat, ich brauche also für die Veröffentlichung von Zitaten und Bildern jeweils eure Freigabe. Wer mir eine generelle Freigabe erteilt, spart mir dabei viel Arbeit und sich die Nachfragen.

Feedback darf gerne immer hier in den Kommentaren gegeben werden. Vor allem zum Thema Menge und Auswahl der Topics.

Ronnie Soak

Ronnie Soak

Hat viel zu wenig Zeit für 3D Druck, Python- und C++ Programmierung, Openstreetmap und amateurhaftes Elektronikgefrickel.
Ist dafür jetzt nach erfolgreichem fork ein Elternprozess.
Ronnie Soak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .