Morsen lernen mit der „Morsekröte“

Morsen lernen ist eigentlich ganz leicht, aber man muss regelmäßig üben, damit man sich den Klang der einzelnen Zeichen gut einprägen kann. Hat man sich für die Teilnahme an einem Morsekurs entschieden, nehmen Geduld und Motivation oftmals schon nach dem Erlernen der ersten Zeichen rapide ab. Die regelmäßige Übung wird vernachlässigt, der Morsekurs wird abgebrochen.

Eine neue App kann hier helfen. Sie heißt “Morse Toad”, auf deutsch “Morsekröte”. Sie macht den Lernprozess zu einem Spiel.

Die Kröte “morst” den Spieler durch verschiedene Level. Mit jedem Level steigt der Schwierigkeitsgrad ein wenig. Es kommen neue Zeichen hinzu, Hilfestellungen fallen weg. Der erfolgreiche Abschluss eines Levels öffnet den Weg in die nächste Schwierigkeitsstufe. Schnell hat man sich so den Klang aller Zeichen des Morsealphabets eingeprägt.

Störend wirkt die Werbung, die man zwischen den einzelnen Levels präsentiert bekommt. Diese muss durch einen “Klick” auf das winzige “x” in der oberen rechten Bildschirmecke geschlossen werden. Zahlen und Satzzeichen fehlen ebenfalls in der Liste der erlernbaren Morsezeichen. Dennoch ist die “Morsekröte” ein schöner Zeitvertreib für alle, die das Morsealphabet erlernen wollen, denen bisher aber der nötige Antrieb dazu fehlte.

Morse Toad für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mikelovesrobots.morsetoad&hl=de

Morse Toad für Apple: https://itunes.apple.com/de/app/morse-toad/id906586079

 

Ein Gedanke zu „Morsen lernen mit der „Morsekröte““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.