Alle Beiträge von Stephan Jauch

[Veranstaltungshinweis] Devoxx4Kids in Erfurt

Unsere Junghacking-Initiative zum Aufbau von Arbeitsgemeinschaften im Bereich Digitale Bildung für Kinder und Jugendliche wird in diesem Jahr konkrete Formen annehmen. In Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe Devoxx4Kids werden wir am 26. Mai 2018 im Krämerloft das erste Workshop-Event in Erfurt veranstalten.

Devoxx4Kids

Bei Devoxx4Kids Thüringen möchten wir Kindern ab 8 Jahren den kreativeren Umgang mit Computern und neuen Technologien ermöglichen und ihnen mit Spaß das Programmieren beibringen.

Am 26.5.  können die Kinder an verschiedenen Workshopangeboten teilnehmen. Hierzu haben wir ein Mentor(inn)en-Team aus gestandenen IT-Profis zusammengestellt, viele davon selbst Mütter und Väter, die ihren Sprößlingen bereits selbst das Programmieren beigebracht haben. Im Schnitt wird ein(e) Mentor(in) zwei ungefähr gleichaltrige bzw. ähnlich erfahrene Kinder betreuen. Dynamisch machen die einzelnen Teams eine Mittagspause.

Wir planen für Eure Kinder folgende Workshopangebote mit jeweils erfahrenen Mentor(inn)en:

  1. Ampel:
    Bastel dir deine eigene Ampel, die du sogar mit nach Hause nehmen kannst. Du baust deine erste elektrische Schaltung auf. Hierbei lernst du die Grundsätze von elektrischen Schaltungen kennen. Für die Steuerung der Ampel erstellst du deinen ersten analogen „Code“.
  2. Calliope mini
    Lerne mit dem kleinen und handlichen Computer Calliope Mini die Grundlagen der Programmierung in Hard- und Software kennen. Schließe Elektronikbauteile und Sensoren an und lass den Calliope nach deinen Vorstellungen blinken und Piepen. Viele ausführliche Lernmaterialien helfen bei den ersten Schritten.
  3. Ozobot
    Programmiere den kleinen Ozobot Roboter mit Farbcodes und Linien auf Papier. 
    Sag ihm, wo der richtige Weg lang führt oder lass ihn tanzen.
  4. JavaKara 
    Lerne mit JavaKara von der ETH Zürich spielerisch programmieren

Die Anmeldung ist auf der Plattform Eventbrite möglich, es stehen noch wenige Plätze zur Verfügung und man kann sich auf die Warteliste schreiben.

[Veranstaltungshinweis] Hackathon #HYE18 in der Fachhochschule

Hackathon HYE18Der Hackathon der Fachschaft Angewandte Informatik der FHE mit dem Titel „Hack your Environment“ wird vom 27. bis 29. April in den Räumen der Fachhochschule Erfurt stattfinden. Der Fachschaftsrat hat die Veranstaltung bereits im Herbst geplant, zunächst für den Dezember 2017 angekündigt, aber dann verschoben.

Beim Hackathon wird gemischten Teams aus Studierenden, Schülerinnen und Schülern ab zehnter Klasse mit 3-4 Teilnehmern die Aufgabe gestellt, innerhalb des Wochenendes eine tolle Idee zu entwickeln. Es geht nicht nur um Programierung oder Design, sondern auch die Projektumsetzung als Team. Für Verpflegung und ausreichend Kaffee wird gesorgt. Auf die besten Teams warten attraktive Preise. Die Anmeldung ist noch möglich.

Der Bytespeicher ist Kooperationspartner des Hackathons und wird die Veranstaltung entsprechend unterstützen.

Vortrag: „Coding da Vinci Ost“ – Roadshow in Erfurt

Das Jahr 2018 führt den erfolgreichen Kultur-Hackathon Coding da Vinci nach Leipzig. Unter dem Label Coding da Vinci Ost nimmt er als regionaler Ableger die drei Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in den Fokus.

Welche Schätze verbergen sich in den Kulturdaten dieser Region?
Wie können sie mit etwas Fantasie zu etwas gänzlich Neuem kombiniert werden?

Coding da Vinci Ost möchte in Tradition seiner Vorgänger das enorme Potential frei verfügbarer, weithin nutzbarer Kulturdaten nicht nur aufzeigen, sondern direkt kreativ nutzen, um spannenden Projekten mit Nachhaltigkeit den Weg zu ebnen.

Dazu werden erneut die Teilnehmenden und Kulturinstitutionen Hand in Hand arbeiten, um gemeinsam in kleinen Teams etwas Neues zu schaffen. Das Organisationsteam ist daher unterwegs um bei verschiedenen Communities Coding da Vinci Ost vorzustellen. Falls ihr Lust habt kommt einfach bei uns vorbei.

Olf vom Organisationsteam der Universitätsbibliothek und des Open Knowledge Lab in Leipzig stellt am Mittwoch, den 7. Februar, den Kultur-Hackathon vor, berichtet vom aktuellen Stand der Vorbereitungen und zeigt, was an offenen Kulturdaten so spannend sein kann. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Congress Everywhere zum 34C3

Auch in diesem Jahr wird es im Bytespeicher eine eigene Veranstaltung parallel zum Chaos Communication Congress (34C3) geben. Der sogenannte Congress Everywhere ist ein dezentrales Event weltweit, zu dem Hackerspaces und andere Einrichtungen einladen, den Congress per Video-Übertragung zu verfolgen.

Der Bytespeicher hat seit 2013 daran teilgenommen und bietet den Daheimgebliebenen eine kleine Congress-Atmosphäre mit Live-Streams und schnellem Internet. Welche Vorträge laufen werden, hängt von den Besuchern und dem Mehrheitsinteresse ab.

Wir sind bemüht, möglichst oft vor Ort zu sein, können aber keine Öffnungszeiten garantieren. Bitte informiert euch daher vorab im ByteStatus, ob gerade offen ist und/oder fragt über unsere Kanäle nach, wann wieder jemand im Space sein wird.

Hackathon „Hack your Environment“ verschoben – Alternative im Bytespeicher

Der Hackathon in der Fachhochschule Erfurt mit dem Titel „Hack your Environment„, welcher von der Fachschaft Informatik geplant wurde, sollte eigentlich heute 15 Uhr beginnen – aber wurde vor wenigen Tagen gegenüber den Teilnehmern abgesagt bzw. verschoben.

Wir konnten uns mit den Organisatoren aber darauf verständigen, den Teilnehmern eine alternative Räumlichkeit im Bytespeicher zu Verfügung zu stellen.

Hackathon „Hack your Environment“ verschoben – Alternative im Bytespeicher weiterlesen