Archiv der Kategorie: Allgemein

Protokoll zum Plenum vom 15.03.2017

Das Protokoll zum letzten Plenum ist nun in unserem Wiki verfügbar. Sollte beim Nachlesen etwas unklar sein (kann als Außenstehender oder Nicht-Teilnehmer ja durchaus vorkommen), meldet euch einfach bei uns, dann versuchen wir die Themen genauer zu erläutern oder direkt auf die Fragen einzugehen.

Jedoch wurden am 15.3.2017 nicht nur die Punkte besprochen, sondern auch einiges umgesetzt. Nähere Informationen bekommt ihr dazu in diesem Artikel.

Protokoll zum Plenum vom 15.03.2017 weiterlesen

unser YouTube-Kanal

Ich weiß nicht ob ihr es schon wusstet, aber wir sind auf YouTube!

Der aufmerksame Besucher unserer Seite hat das kleine Icon in der linken Navigationsleiste bemerkt, aber groß promotet haben wir ihn hier (meines Wissens) bisher nicht, daher will ich das hier mal in einem eigenen Beitrag machen.

YouTube haben wir in einigen Versuchen genutzt, um Live-Streaming unserer Vorträge anzubieten, wobei hierbei der nette Nebeneffekt ist, dass man den Stream nachträglich als Video zur Verfügung stellen kann. Tolle Sache! 🙂

  • Vorstellung keybase.io
  • DGPS – Zentimetergenaues GPS im eigenen Garten
  • Grafische Programmierung mit Python und Qt
  • Von der Idee zum 3D – CAD-Vortrag für 3D-Druck
  • LoRaWAN – Funken bis an das Ende der Welt
  • Software Defined Radio with HackRF, Lektion 6 – Komplexe Zahlen (Deutsch)

Da wir dieses Jahr ziemlich viele weitere Vorträge geplant haben, wird sich die Liste hoffentlich noch füllen. 🙂

Also, schaut mal im Bytespeicher auf YouTube vorbei und schreibt in die Comments! (ich glaube zumindest, dass man das als erfolgreicher YouTuber am Ende sagen muss 😉 )

Folien zu FHEM-Vortrag online

Am Mittwoch hatte Eckart uns einen ersten Einblick in die Heimautomatisierung mit FHEM gegeben. Nochmals vielen Dank dafür!

Ich war selbst etwas erstaunt, wie viele Menschen Interesse an dem Thema hatten. Ich habe nicht genau gezählt, es dürften aber um die 20 gewesen sein, wir mussten sogar noch Reservestühle heranschaffen, weil die regulären Plätze nicht ausreichten. 😀

Die Folien zum Beitrag sind nun in unserem Wiki als Projektseite zur Hausautomation verfügbar, falls ihr nicht anwesend sein konntet oder noch einmal etwas nachsehen wollt. 🙂

Teil 2 wird dann voraussichtlich am 8.3. (Mittwoch) statt finden. Es wird aber wie immer rechtzeitig vorher noch einmal einen gesonderten Beitrag dazu geben.

Veranstaltungsliste für die erste Hälfte 2017

Leicht war es nicht, sie alle zusammenzubekommen.
Aber letztendlich haben sich genug mutige Vortragende gefunden, um ein vorzeigbares Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr 2017 zu präsentieren.
Ein bunter Mix aus Technik- und Gesellschaftsthemen soll hoffentlich viele Interessierte in den Bytespeicher locken.

Alle Termine finden sich auch im abonnierbaren Google-Kalender und werden 2 Wochen vorher auch noch mal hier im Blog und auf den sonstigen Social-Media-Kanälen angekündigt. (So zumindest der Plan.)
Dort findet ihr auch Details wie Uhrzeiten, Umfang und ob eine Anmeldung erforderlich ist.
Viele Veranstaltungen können wir inzwischen Aufzeichnen und/oder Streamen, falls ihr es nicht in den Bytespeicher schafft.

Alle Veranstaltungen sind bis auf weiteres kostenfrei, wir freuen uns aber über Spenden oder (noch besser!) neue Mitgliedsanträge.

Die Liste ist nicht das letzte Wort zum ersten Halbjahr. Es lohnt sich trotzdem, unsere sonstigen Informationskanäle zu verfolgen. Weitere Veranstaltungen sind bereits in Planung, hatten nur bis zur Drucklegung des Flyers keinen festen Termin. Spontane Veranstaltungen werden ebenfalls oft noch kurzfristig angekündigt.

Möchtet ihr selbst etwas präsentieren? Der Bytespeicher steht auch Nicht-Mitgliedern als Veranstaltungsort offen. Meldet euch einfach bei uns.

Ist für euch nichts dabei? Shared doch trotzdem unsere Liste als Einladung an Andere. Papierversionen zum Aushängen und Verteilen gibt es im Bytespeicher.
Habt ihr Wünsche, was ihr gerne im 2. Halbjahr hören würdet? Sprecht uns an! Wir versuchen, Vortragende zum Thema zu werben.

[Makerspace] wir befinden uns auf der Zielgeraden

Es freut mich verkünden zu dürfen, dass wir die vorläufig letzte große Hürde für den neuen Makerspace genommen haben. 🙂

Am Dienstag trafen sich mehrere Interessierte, um das Finanzierungskonzept in Form von zugesicherten Spenden für die nächsten zwei Jahre sicher zu stellen. Nachdem wir am gestrigen Mittwoch dann noch den Mietvertrag für die Vereinsseite unterschrieben hatten, konnte dank einem glücklichen Zufall heute auch von Seiten des KrämerLoft der Mietvertrag gegengezeichnet werden.

Formell gesehen steht also einem Start des Makerspace nichts mehr im Wege, sobald die Räume im KrämerLoft in einem ausreichend nutzbaren Zustand sind. Dann kann es damit losgehen, die neuen Räume einzurichten und auszustatten, wobei jeden Hilfe gebraucht und willkommen ist. 🙂 Drücken wir die Daumen, dass es bald so weit sein wird und das ein oder andere interessante Projekt im neuen Makerspace realisiert werden kann!

Ich möchte mich nochmals bei allen Beteiligten, sowohl bei den Mädels vom KrämerLoft wie auch Steve als Hauptorganisator des Makerspace und meinen Kollegen im Vorstand und Beirat, für die Arbeit in den letzten Wochen und Monaten bedanken. Es freut mich zu sehen, dass es nun mit hoffentlich neuen Einflüssen und Ideen weiter gehen kann.

Und da es nun schon kurz vor Weihnachten ist und hier vermutlich in den nächsten Tagen erst mal nichts neues stehen wird: Schöne und erholsame Feiertage!