Archiv der Kategorie: Kids@Digital

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder

Unser Verein bietet bereits Vorträge zu Elektronik, CAD und 3D-Druck und  Workshops zur Leiterplattenherstellung an. Veranstaltungen und Workshops für Softwareprojekte waren immer etwas schwieriger durchzuführen.

Kids@Digital-Logo

In diesem Jahr haben sich Mitglieder und Unterstützer des Bytespeichers dazu entschlossen, die Initiative Kids@Digital zu gründen, um den Aufbau von Programmierangeboten für Kinder in Erfurt aktiv zu unterstützen. Dazu haben wir am 26. Mai bereits die Veranstaltung „Devoxx4Kids Thüringen #2“ im Krämerloft mitorganisiert.

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder weiterlesen

[Veranstaltungshinweis] Devoxx4Kids in Erfurt

Unsere Junghacking-Initiative zum Aufbau von Arbeitsgemeinschaften im Bereich Digitale Bildung für Kinder und Jugendliche wird in diesem Jahr konkrete Formen annehmen. In Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe Devoxx4Kids werden wir am 26. Mai 2018 im Krämerloft das erste Workshop-Event in Erfurt veranstalten.

Devoxx4Kids

Bei Devoxx4Kids Thüringen möchten wir Kindern ab 8 Jahren den kreativeren Umgang mit Computern und neuen Technologien ermöglichen und ihnen mit Spaß das Programmieren beibringen.

Am 26.5.  können die Kinder an verschiedenen Workshopangeboten teilnehmen. Hierzu haben wir ein Mentor(inn)en-Team aus gestandenen IT-Profis zusammengestellt, viele davon selbst Mütter und Väter, die ihren Sprößlingen bereits selbst das Programmieren beigebracht haben. Im Schnitt wird ein(e) Mentor(in) zwei ungefähr gleichaltrige bzw. ähnlich erfahrene Kinder betreuen. Dynamisch machen die einzelnen Teams eine Mittagspause.

Wir planen für Eure Kinder folgende Workshopangebote mit jeweils erfahrenen Mentor(inn)en:

  1. Ampel:
    Bastel dir deine eigene Ampel, die du sogar mit nach Hause nehmen kannst. Du baust deine erste elektrische Schaltung auf. Hierbei lernst du die Grundsätze von elektrischen Schaltungen kennen. Für die Steuerung der Ampel erstellst du deinen ersten analogen „Code“.
  2. Calliope mini
    Lerne mit dem kleinen und handlichen Computer Calliope Mini die Grundlagen der Programmierung in Hard- und Software kennen. Schließe Elektronikbauteile und Sensoren an und lass den Calliope nach deinen Vorstellungen blinken und Piepen. Viele ausführliche Lernmaterialien helfen bei den ersten Schritten.
  3. Ozobot
    Programmiere den kleinen Ozobot Roboter mit Farbcodes und Linien auf Papier. 
    Sag ihm, wo der richtige Weg lang führt oder lass ihn tanzen.
  4. JavaKara 
    Lerne mit JavaKara von der ETH Zürich spielerisch programmieren

Die Anmeldung ist auf der Plattform Eventbrite möglich, es stehen noch wenige Plätze zur Verfügung und man kann sich auf die Warteliste schreiben.

Digitalisierung-AGs in Grundschulen

Ein großes Thema auf dem diesjährigen Barcamp Erfurt waren Digitalisierungswerkzeuge für Schülerinnen und Schüler, insbesondere der Calliope Mini. Mit diesem Mini-Computer sollen bereits Grundschüler die Grundlagen der Programmierung kennenlernen und kreativ und spielerisch an Hardware und Software herangeführt werden. Der Calliope Mini war daher auch schon Thema im Bytespeicher.

Digitalisierung-AGs in Grundschulen weiterlesen