3D-Druck Workshop im August

Am 24.08. und 31.08. gibt es jeweils ab 16 Uhr im Bytespeicher einen Workshop zur Benutzung unseres 3D Druckers.

Neben Hintergründen zum Druckverfahren und der Funktionsweise der Technik an sich wird es eine Einführung in die Benutzung eines einfachen 3D-Programmes (SketchUp) zur Erstellung eigener Objekte sowie praktische Übungen mit der Drucksoftware (RepetierHost) und dem Drucker geben.

Die selbstständige Benutzung des Druckers ist momentan unseren Mitgliedern vorbehalten.  Am Workshop können, da unter Anleitung, aber gerne  alle Interessierten teilnehmen.

Über eine kurze Anmeldung über einen unserer vielen Komunikationskanäle würden wir uns sehr freuen.

Freifunk-Treffen im August

Am Mittwoch, 20. August um 19 Uhr findet wieder ein Freifunk-Treffen im Bytespeicher statt. Themen sind dieses Mal das Einrichten der aktuellen Firmware mit VPN und IP-Adressenbereichen.

Das fastd-VPN wird als Standardverbindung implementiert, damit Daten, die ins Internet gesendet werden, nicht mit der IP-Adresse des DSL-Anschlussinhabers protokolliert wird, sondern über einen zentralen Gateway des Weimarnetz e.V. geleitet werden.

Außerdem werden neu bestellte Router (u.a. TP-Link TL-WDR3600) mit der Meshkit-Firmware geflasht und vorkonfiguriert. Danach kann das Gerät mit nach Hause genommen werden und an einer passenden Position online gehen und das Mesh vergrößern.

3D Druck: Objektivdeckelhalter

Der Bytespeicher 3D-Drucker kam wieder zum Einsatz. Zuerst wurde im Drucker selbst neues Kapton-Tape (hitzebeständiges Klebeband zur Verbesserung der Haftung der ersten Schicht) verklebt. Das alte war überlappend verklebt, was zwangsweise Unebenheiten und damit Druckschwierigkeiten mit sich brachte. Jetzt wurde Stoß an Stoß geklebt. Außerdem wurde an 3 Punkten der Abstand der Düse zum Druckbett neu justiert.

3D Druck: Objektivdeckelhalter weiterlesen

Drucksupport

Unser 3D Drucker im Bytespeicher Erfurt hat inzwischen etwas an Supportstruktur (im übertragenen Sinne) gewonnen.
Wir sammeln jetzt Ideen, Skizzen, Referenzen, Modelle und Dokumentationen in einem Github Repo (https://github.com/Bytespeicher/3D_Printer) und freuen uns dort über commits oder pull requests.In der dortigen Beschreibung wird auch erklärt, wie man mit Hilfe von Dateiflags andere bittet, aus eingecheckten Skizzen bitte ein 3D Modell zu bauen oder fertige 3D Modelle bitte im Space zu drucken.

STL-View im Github-Repo
STL-View im Github-Repo
Der eigentliche Druck hinkt etwas hinterher, da die 2 Hauptdruckmeister gerade wenig Zeit haben. Uns fehlt leider immer noch eine saubere Kalibrierung des Druckers und vor allem des Slicers. Bisher wurde nur nach Gefühl  an einigen (virtuellen) Schrauben gedreht und die Dokumentation sträflich vernachlässig.
Leider sind auch gute Kalibrieranleitungen Mangelware.
Neues Werkzeug
Neues Werkzeug
Zumindest haben wir unser druckerrelavantes Werkzeug aufgestockt. Wir können nun endlich im mm- und um-Bereich messen und haben diverse Feilen zur Nachbearbeitung.
An Ideen fehlt es ebenso nicht, nur die Zeit, die Zeit …

Hackerspace Erfurt