Schlagwort-Archive: Event

Calliope Programmiernachmittag am 6. Oktober

Oktober bedeutet seit vielen Jahren auch #CodeWeek – Die EU Code Week ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll. In diesem Jahr findet sie vom 6. bis 21. Oktober statt.

Wir möchten uns mit der Initiative Kids@Digital in diesem Jahr auch beteiligen und die Nachfrage nach weiteren Workshops mit kleinen Veranstaltungen erfüllen. Als ein erstes Angebot soll am 6. Oktober im Bytespeicher ein Calliope Mini Workshop für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren stattfinden. Die Plätze im Bytespeicher sind begrenzt, wir können aber 8 Plätze und ausreichend Material anbieten.

Mit dem Microcontroller „Calliope Mini“ können die Grundlagen der Programmierung auf einfache und spielerische Weise für Kinder vermittelt und ausprobiert werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei, der Beginn ist 14 Uhr. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Eltern dürfen gern zuschauen. Die Anmeldung ist über die Plattform Eventbrite möglich. Falls nicht gewünscht, nehmen wir auch Anmeldungen über das Kontaktformular entgegen.

 

Congress Everywhere zum 34C3

Auch in diesem Jahr wird es im Bytespeicher eine eigene Veranstaltung parallel zum Chaos Communication Congress (34C3) geben. Der sogenannte Congress Everywhere ist ein dezentrales Event weltweit, zu dem Hackerspaces und andere Einrichtungen einladen, den Congress per Video-Übertragung zu verfolgen.

Der Bytespeicher hat seit 2013 daran teilgenommen und bietet den Daheimgebliebenen eine kleine Congress-Atmosphäre mit Live-Streams und schnellem Internet. Welche Vorträge laufen werden, hängt von den Besuchern und dem Mehrheitsinteresse ab.

Wir sind bemüht, möglichst oft vor Ort zu sein, können aber keine Öffnungszeiten garantieren. Bitte informiert euch daher vorab im ByteStatus, ob gerade offen ist und/oder fragt über unsere Kanäle nach, wann wieder jemand im Space sein wird.

Hackathon „Hack your Environment“ verschoben – Alternative im Bytespeicher

Der Hackathon in der Fachhochschule Erfurt mit dem Titel „Hack your Environment„, welcher von der Fachschaft Informatik geplant wurde, sollte eigentlich heute 15 Uhr beginnen – aber wurde vor wenigen Tagen gegenüber den Teilnehmern abgesagt bzw. verschoben.

Wir konnten uns mit den Organisatoren aber darauf verständigen, den Teilnehmern eine alternative Räumlichkeit im Bytespeicher zu Verfügung zu stellen.

Hackathon „Hack your Environment“ verschoben – Alternative im Bytespeicher weiterlesen

Quantified Self Präsentation Termin steht!

Was ist Quantified Self?

„„The Quantified Self“ ist ein Netzwerk aus Anwendern und Anbietern von Methoden sowie Hard- und Softwarelösungen, mit deren Hilfe sie z. B. umwelt- und personenbezogene Daten aufzeichnen, analysieren und auswerten. Ein zentrales Ziel stellt dabei der Erkenntnisgewinn u. a. zu persönlichen, gesundheitlichen und sportlichen, aber auch gewohnheitsspezifischen Fragestellungen dar.“

Quelle: Wikipedia

Die Quantified Self Präsentation findet am 23.08.16 ab 19 Uhr* im Bytespeicher Erfurt statt.
Nach einem Überblick, welche Daten derzeit erfasst werden könnten, zeige ich anhand anonymisierter Datenerfassungen, welche Informationen daraus zu ziehen und weiter zu verwenden sind. Zum Abschluss gibt es einen Ausblick, was in Zukunft (vielleicht) erfasst werden wird oder könnte und welche Chancen und Risiken damit verbunden sind. Im Anschluss kann ausgiebig über das Thema diskutiert werden.

Ein Livestream ist derzeit nicht geplant, kann aber gemacht werden, falls jemand nicht anwesend sein kann aber Interesse an dem Thema hat.

Facebook Event

Google Event

Ich freue mich auf zahlreiches erscheinen.  🙂

* Uhrzeit abhängig von der Teilnehmerzahl vor Ort

Neue Arbeitsgruppen geplant

Hallo liebe Blogleser,

unser gestriges Plenum hat den Weg für die kommenden Wochen und Monate geebnet. Darüber wird es hier im Blog sicher noch den ein oder anderen Beitrag geben.

Ich möchte euch heute darüber informieren (vor allem diejenigen, die nicht anwesend sein konnten), dass wir mit dem Abschluss des Plenums auch die Gründung der folgenden Gruppen bekanntgeben:

Neue Arbeitsgruppen geplant weiterlesen