Schlagwort-Archive: Makerspace

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder

Unser Verein bietet bereits Vorträge zu Elektronik, CAD und 3D-Druck und  Workshops zur Leiterplattenherstellung an. Veranstaltungen und Workshops für Softwareprojekte waren immer etwas schwieriger durchzuführen.

Kids@Digital-Logo

In diesem Jahr haben sich Mitglieder und Unterstützer des Bytespeichers dazu entschlossen, die Initiative Kids@Digital zu gründen, um den Aufbau von Programmierangeboten für Kinder in Erfurt aktiv zu unterstützen. Dazu haben wir am 26. Mai bereits die Veranstaltung „Devoxx4Kids Thüringen #2“ im Krämerloft mitorganisiert.

Kids@Digital: die Initiative zur Förderung von Programmierangeboten für Kinder weiterlesen

Protokoll zur Vorstandssitzung vom 6.3.2018

Am 6.3. trafen sich Vorstand und Beisitzer, um insbesondere einige Versicherungsfragen rund um den Verein zu klären. Im Wesentlichen ging es darum, unsere bisherige Haftpflichtversicherung zu kündigen und dem Verbund Offener Werkstätten beizutreten, da dieser seinen Mitgliedern in Zusammenarbeit mit einem Versicherungsunternehmen angepasste Versicherungen anbietet, welche für die individuelle Art der Raumnutzung wie wir sie betreiben, besser passt als eine Standard-Versicherung. Bei denen sind solche Dinge wie Makerspace oder Hackerspace nicht per se vorgesehen. Wer sich über die angebotenen Versicherungsmöglichkeiten informieren möchte, kann das gerne auch auf dieser Seite tun.

Ansonsten wurden nur noch ein paar kurze Themen bzgl. Verkehrssicherung (insbesondere im Makerspace) und Veranstaltungsplanungen besprochen.

Das vollständige Protokoll findet ihr wie immer im Wiki.

Vielen Dank!

Im Namen des Vorstands möchte ich mich bei allen Freunden, Förderern und Mitgliedern unseres Vereins für die Unterstützung und das Engagement in den letzten 12 Monaten bedanken.

Unser Dank gilt vor allem den Leuten, die Woche um Woche im KrämerLoft geschuftet haben, um die neuen Räume für den Makerspace in einen tollen Werkstattbereich mit vielen neuen Möglichkeiten zu verwandeln. Wer den Fortschritt noch einmal in einem kurzen Video sehen möchte, schaut mal in diesem Beitrag zur Eröffnung im Juni. 🙂

Habt alle einen guten Start in das neue Jahr und neben unseren besten Wünschen geben wir euch als Vorsatz für das neue Jahr das Motto des diesjährigen Chaos Communication Congress mit auf den Weg: TUWAT!

[Hinweis] Termine in den nächsten Tagen

In den nächsten Tage gibt es im bzw. mit dem Verein einige Termine, auf die wir euch hinweisen möchten, vielleicht habt ihr ja Interesse, in irgend einer Form daran teil zu nehmen. 🙂

Plenum am 8.11. (Mittwoch)

Es findet am Mittwoch (8.11.) ab 19 Uhr wieder ein Plenum in unseren Räumen in der Liebknechtstraße 8 statt.

Es gibt bisher kein offizielles Tagungsprogramm, aber irgend etwas findet sich ja immer, wenn erst einmal ein paar Leute zusammen sitzen. 🙂 Also kommt gerne vorbei und wir sehen, was wir aus dem Abend machen werden.

Noch ein Hinweis am Rande für evtl. später ankommende Besucher: Aufgrund der Wünsche umliegender Anwohner kann es vorkommen, dass das Tor der Hofeinfahrt geschlossen ist. Im Idealfall ist es nur zugezogen und kann geöffnet werden. Ansonsten meldet euch bitte per Anruf unter +49 361 792 9903, dann kommt jemand raus.

Messe Haus.Bau.Ambiente

Von 10. bis 12.11. findet auf dem Messegelände die Haus.Bau.Ambiente statt. Steve wird dort einen Stand mit 3D-Drucker haben, um Interessierten die Möglichkeiten eines solchen Gerätes zu präsentieren.

Da die Messezeiten recht lang sind (10 bis 18 bzw. Sonntag bis 17 Uhr), ist es für 1-2 Leute schwierig diesen Stand zu managen und alle Fragen zu beantworten. Falls also jemand Zeit und Lust hat, Steve unter die Arme zu greifen, der möge sich bitte bei uns oder ihm melden! Nutzt dazu am einfachsten das Kontaktformular der Makerspace-Seite.

Barcamp Erfurt

Am 11. und 12.11. findet wieder das BarCamp Erfurt zum Thema „Kinder Jugend Medien“ statt. Ob eines unserer Mitglieder eine Session zu irgend einem Thema halten wird, wird sich noch zeigen, aber einige sind auf jeden Fall beim Kika, um am BarCamp teil zu nehmen. Es besteht also zumindest theoretisch eine Chance. 😉

Vielleicht sieht man sich ja zu einem kleinen Plausch zu einem Kaffee oder auch in einem Talk.