Schlagwort-Archive: Vortrag

[Veranstaltungsupdate] CTF -Vortrag heute als Videokonferenz

Wie bereits angekündigt wird die heutige Veranstaltung nicht im Bytespeicher, sondern virtuell stattfinden.

Wir werden die freie Videokonferenzplatform https://jitsi.org/ nutzen. Die Veranstaltung startet um 17:00 Uhr und wird unter

https://meet.jit.si/Bytespeicher_Veranstaltung

erreichbar sein. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Ihr benötigt zum Zusehen keine eigene Kamera. Bitte beachtet, dass Videokonferenzen mit vielen Teilnehmern nicht immer einfach zu managen sind.

Daher folgende Hinweise:

  • Die besten Ergebnisse werden mit Chrome-basierten Browsern erziehlt. Für iOS und Android gibt es jitsi-Apps. Für Android z.B. auch über den F-Droid store. Bitte ladet diese schon etwas vorher herunter.
  • Beim Betreten der Veranstaltung bitte selbstständig das eigene Micro und die Kamera stumm/abschalten. Das spart Bandbreite und vermeidet Störungen. Nutzt dazu die Schaltflächen auf der Webseite, nicht euer Betriebssytem, Buttons am PC/Laptop oder am Micro/Lautsprecher. Der Kanal bleibt sonst trotzdem offen und verbraucht Bandbreite.
  • Solltet ihr im selben Raum mehr als ein Gerät teilnehmen lassen, aktiviert bitte nur ein Micro und einen Lautsprecher pro Raum und nutzt das Micro des Gerätes, dass auch den aktiven Lautsprecher betreibt. Alles andere führt zu nervigen Rückkopplungen.
  • Aktiviert eure Kamera/Micro nur und erst, wenn ihr etwas Fragen/Antworten/Beitragen wollt. Im Idealfall spricht immer nur eine Person.
  • Es wird euch automatisch das Kamerabild desjenigen gezeigt, der zuletzt in sein Micro geredet hat. Um das Bild auf den Vortragenden festzustellen, klickt den Vortragenden (Chaos) in der Nutzerliste rechts an.
  • Bitte gebt euch einen Namen. Das geht im Menü (drei Punkt unten rechts) im ersten Menüpunkt oder im Chat (Sprechblase links unten)
  • Ihr könnt euren Bildschirm, eines eurer aktiven Programme oder ein Tab eures Browsers anstelle eures Kamerabildes streamen. Das hilft, wenn ihr z.B. zu einer der Übungen Fragen habt. Klickt dazu auf den kleinen Bildschirm unten links.

Wir versuchen gleichzeitig, die Veranstaltung via YouTube zu streamen. Dieser Stream wird unter dem Bytespeicher-Account veröffentlicht.
Der Youtube-Stream wird jedoch passive und technisch bedingt etwas zeitversetzt erfolgen. Der Chat wird nicht live mitgelesen.
Die Verfügbarkeit des Streams hängt von der verfügbaren Bandbreite und anderen Faktoren ab.

(Photo by Nam Hoang on Unsplash)

[Veranstaltungshinweis] Sys-Admin Stammtisch

Trotz modernen Ansätzen wie DevOps gibt es ihn immer noch: den Sys-Admin. Im Umfeld des Bytespeichers sind viele von Ihnen unterwegs und in Unternehmen erster Ansprechpartner für Themen wie Server, Netzwerk, Clients, Berechtigungsmanagement, Applikationen oder alles was irgendwie ins Netzwerk integrierbar ist.

Der IT-Betrieb und seine Benutzer stellen jeden Tag neue Herausforderungen, denen mit aktueller Technik, Software, Automatisierung und geschickten Strategien entgegnet wird. Die Probleme und Wünsche sind vielfältig, von Unternehmen zu Unternehmen aber häufig auch ähnlich.
Wir wollen mit einem regelmäßigen „Stammtisch“ eine Plattform für einen Austausch schaffen. Jeder kann über seine Lösungsansätze berichten, Kontakte austauschen, neue Ideen entwickeln und Wissen für die tägliche Arbeit mitnehmen. Natürlich sind auch alle anderen Interessenten eingetragen.

Los gehts am 05.03.2020 ab 19.00 Uhr im Bytespeicher. Neben einer kleinen Kennlern-Phase wird Thilo euch an diesem Abend das Microsoft Deployment Toolkit (MDT) näher bringen.

In seiner Vorstellung beleuchtet er das Thema „Bereitstellung von Windows Betriebsystemen unter Verwendung des Microsoft Deployment Toolkit“ (MDT). Neben einer kleinen Einführung rund um die Möglichkeiten von MDT wird er darauf eingehen, unter welchen Bedingungen das Toolkit zum Einsatz kommen kann.
Die Integration in den Windows Deployment Service (WDS), Microsoft Endpoint Configuration Manager (MECM, vorher SCCM) oder die Verwendung einer MDT eigenen Bereitstellungsdatenbank wird er kurz umreisen. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf den integrierten Funktionen von MDT liegen.

Wir freuen uns auf Euch!

[Veranstaltungshinweis] Vortrag über #SDR, LTE und 5G am 6. August

Ihr habt schon mal von Software Defined Radio (#SDR) gehört und interessiert euch für LTE und 5G? Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, könnt ihr es am 6. August beim Fachvortrag von Andre Puschmann bei uns im Bytespeicher erfahren.

[Veranstaltungshinweis] Vortrag über #SDR, LTE und 5G am 6. August weiterlesen

Nachlese: CAD für Einsteiger

Am letzten Donnerstag hatten wir zum Workshop „Einführung in CAD für den 3D-Druck“ eingeladen und ca. 15 Personen sind dem Aufruf in unsere Räumlichkeiten gefolgt.
Dabei vermelden wir mit Freude die vielen neuen Gesichter, die zum ersten mal den Bytespeicher besuchten und mit Überraschung die teils langen Anfahrtswege, die die Teilnehmer auf sich genommen haben (Magdeburg (!), Gera).

Ich hoffe der Inhalt des eher doch zum Vortrag mutierten Events hat den Erwartungen entsprochen. Wie immer hat auch einiges nicht geklappt: So konnten wir aus technischen Gründen weder Stream noch Aufzeichnung anbieten und eines der 4 vorgestellten Programme verweigerte bei der Live-Demo den Dienst (mehr dazu unten). Auf Grund des Einsteigeranspruchs und den immerhin 4 verschiedenen Programmen konnten wir in den 2 Stunden natürlich nicht bis in Details abtauchen und auch die Ausrichtung auf den 3D-Druck bleibt natürlich oberflächlich, solange wir uns nur im CAD kümmern.

Auf den eigentlichen Workshopteil, also das verteilen von praktischen Übungen, wurde auf Grund der fortgeschrittenen Stunde dann verzichtet. Trotzdem konnten wir uns in der anschließenden Diskussion noch einigen persönlichen Problemen annehmen. „Wir“ schließt hier insbesondere auch die Teilnehmer mit ein, die selbst bereits über CAD-Erfahrungen verfügten und eigentlich keine Einsteiger mehr waren.

Ich rufe hiermit ausdrücklich zur Abgabe von Feedback auf! Was hat euch gefallen? Was kann man besser machen? Für welche anderen Workshops interessiert ihr euch? Sollen Slicer und Firmware zum 3D Druck näher beleuchtet werden? Soll es zu einem der vorgestellten Programme einen Fortgeschrittenenkurs geben? Hättet ihr andere Programme gerne näher beleuchtet? Immer her mit den Kommentaren!

Zum vielfach angefragten Stream und der Aufzeichnung: Wir arbeiten weiter daran, Vorträge im Bytespeicher live streamen zu können. Wer professionelles Equipment, Erfahrungen oder Geld spenden kann, soll sich bitte bei uns melden. Dieses mal hat es leider nicht geklappt. Ich nehme mir aber vor, den Vortragsteil noch einmal in Ruhe aufzunehmen und zu vertonen, um ihn auf unserem YouTube-Kanal zu veröffentlichen. Bis dahin kann ich nur auf die Aufzeichnung des ersten Vortrags von vor einem Jahr verweisen (mit schlechtem Audio und 123D Design statt Fusion360).

Es folgen noch eine Weiterführende Links und Notizen zum Workshop.
Nachlese: CAD für Einsteiger weiterlesen

Vortrag und Diskussion „Soziale Netwerke“

Am Mittwoch den 3. Mai (Start: 19:00Uhr) wird es mit dem Vortrag und der Diskussionsrunde zu Thema „Soziale Netze“ eine Premiere geben:
Zum ersten mal wurden wir von einer externen Gruppe explizit um eine Veranstaltung gebeten.
Daher werden 10 Plätze für diese Gruppe reserviert sein, die übrigen Plätze können jedoch gerne von
„Tagesgästen“ oder Mitglieder genutzt werden.
Wir möchten jedoch Besucher des offenen „Bytespeicher am Mittwoch“ bitten, auf den Werkstattraum auszuweichen.

Es wird eine Vorstellung der aktuell beliebten sozialen Netzwerke geben sowie kurze Ausführungen
zur Geschichte, Nutzung, Risiken und Nebenwirkungen. Danach leiten wir über in eine Diskussionsrunde mit den Gästen, in
der wir auf deren spezielle Fragen eingehen wollen. Wir versuchen dabei auf das teils ältere und wenig technik-affine Publikum
einzugehen und möglichst einsteigerfreundlich und verständlich zu erklären.

In diesem Zusammenhang suchen wir noch Teilnehmer an der Diskussionsrunde aus dem Mitgliederumfeld, die insbesondere
eigene Erfahrungen einbringen können. Speziell aktive Nutzer von Facebook, sowie Snapchat und Instagram seien hiermit besonders eingeladen.

Update: Die Vortragsfolien können hier heruntergeladen werden: Soziale-Netzwerke-public-1.pdf
Gegenüber der in der Veranstaltung gezeigten Folien wurden aus Lizenzgründen einige Illustrationen entfernt und eine neue Folie zur Monetarisierung ergänzt.